Forum an der Blaulach
Tübingen

Naturheilkunde Psychologische Beratung

Beatrice Ernst-Bader, Heilpraktikerin und Sozialpädagogin

Methoden:

  • Klassische Homöopathie
  • Psychologische Beratung
  • energetische Psychologie (EFT)
  • Yoga Nidra und Inner Coaching
  • Phyllis Krystal Arbeit

Arbeitsschwerpunkte:

  • Psychosomatische Beschwerden
  • Angststörungen
  • Homöopathie
  • Krisen- und Prozessbegleitung

Mich interessieren seit jeher Heilungswege. Die eigene Seele zu verstehen ist ein wichtiger Schlüssel dazu. Menschen in ihrer Gesamtheit zu begreifen und Vertrauen und Beziehung aufzubauen ist mir ein wichtiges Anliegen. Diese Basis meines Handelns hat viel mit meiner langjährigen therapeutischen Tätigkeit in der Krisenberatung und Trauerbegleitung zu tun. Die klassische Homöopathie mit ihrer ganzheitlichen Sichtweise unterstützt seit vielen Jahren meine Arbeit. Mit der Stärkung der Lebensenergie kann es um ein vielfaches einfacher sein schwierige Lebenssituationen zu meistern, und sich den  Herausforderungen der eigenen Entwicklung zu stellen. Bei Trauer und Ängsten kann die Homöopathie wie ein Schutzmantel die Seele umhüllen, so dass mehr Kraft vorhanden ist sich wieder dem Fluss des Lebens zu öffnen.

Yoga Nidra ist eine Tiefenentspannung, die es ermöglicht, das Energiepotential des Unbewussten zu erkennen und die Kreativität der Alpha-Ebene zu nutzen.

Inner Coaching hilft den Zugang zu unserer Intuition, zu unseren inneren Bildern und Kraftquellen zu finden. Innere Bilder, die die Heilkräfte der Seele fördern, unterstützen unsere Entwicklungsprozesse und können uns bei der Lösung von aktuellen Konflikten und Problemen helfen.

Ich freue mich auf  Sie.

b.ernst-bader@gmx.de
Tel. 07071 1461004
Mobil:0176 20486511

 

Josef Kugler, Heilpraktiker für Psychotherapie

Psychologische Beratung

Methoden

  • NARM Traumatherapie
  • Familienaufstellungen in Gruppe und einzeln
  • Seelenbilderarbeit
  • Familientherapie

Arbeitsschwerpunkte

Unterstützung bei der Problemlösung

  • in Lebenskrisen, Beziehungskrisen, bei Trennung, Verlust ...
  • in familiären und partnerschaftlichen Konfliktsituationen
  • im beruflichen Umfeld, Arbeitsplatzverlust, Mobbing, in beruflichen Konflikten ...
  • Traumaarbeit nach dem NARM Modell (Entwicklungstrauma)

Aufstellung von körperlichen Symptomen

  • zur Unterstützung der medizinischen Behandlung
  • zur Klärung über den Sinn des Symptoms aus psychologischer Sicht

Was soll eigentlich ein therapeutischer Prozess in uns bewirken?

Das Ziel ist natürlich, dass wir uns verändern und unser Handeln neu ausrichten können. Aber das ist aus meiner Sicht erst der zweite Schritt. Der erste Schritt ist, dass wir unsere innere Haltung verändern. Diese drückt sich noch nicht in Handlung aus. Wenn wir die neue innere Haltung verinnerlicht haben, dann begegnen wir den Menschen anders und der andere spürt das und begegnet uns auch ganz anders. Diese Begegnung führt dann auch zu einer Veränderung in der zwischenmenschlichen Beziehung.
Eine neue gesunde innere Haltung kann liebevoll, distanziert, abgrenzend, wertschätzend, offen ... sein. Es gibt keine Regel wie eine neue innere Haltung sein muss. Wichtig ist, dass sie der Situation angepasst stimmig, gesund und lebensfördernd ist.

www.familienaufstellung-tuebingen.de
josef.kugler@gmx.de
Tel. 07071 1384105

 

 
 

Lisa Marie Funfack, Heilpraktikerin

 „Da wo der Rauch aufsteigt ist nie das Feuer.“

 Die Kinesiologie begeistert mich weil ich neugierig und neutral auf die Suche nach der möglichen Ursache einer Beschwerde gehen kann. Sie ermöglicht es, den Rauch (Symptom) vom Feuer (Ursache) zu unterscheiden. Und sie hilft, die Grundbotschaft zu finden. Über das Gefühl kommen wir an den anfänglichen Grundgedanke, den es zu ändern gilt.

Die Tibetische Philosophie zeigt uns dabei den Weg von unserer Wahrheit hin zur geistigen Offenheit.

Gemeinsam ergründen wir mit Hilfe des Muskelkrafttests die Ursache Ihrer Beschwerden, die auf allen Ebenen sein kann.

Auf Letztere bezieht sich auch meine Behandlung.

Auf physischer Ebene wende ich manuelle Techniken an und wir gehen wenn nötig auf die Ernährung ein. Außerdem können hier Mineralien, Vitamine und andere Mittel unterstützend wirken. Auf der zweiten Ebene arbeiten wir am vegetativen Nervensystem. Hier geht es in erster Linie um Entspannung. Dabei kann ein Duft, Musik, ein Stein oder Akupressur hilfreich sein. Auf Ebene Drei, der mentalen Ebene, wenden wir uns Glaubenssätzen und der inneren Haltung zu. Im Gespräch können Blockaden bewusst gemacht werden, die dem Umsetzen von Plänen oder dem Erreichen persönlicher Ziele im Weg stehen. Mit dieser Information können wir gemeinsam Lösungswege für die Blockaden entwickeln.

 Ich freue mich Sie ein Stück auf Ihrem Weg begleiten zu dürfen.

 Ihre Lisa Marie Funfack

 0176-55543407

lisafunfack@gmail.com

 

Maria Friedmann, Dipl.-Soz.Päd  
TiPi Coach, Einzelberatung u. Paartherapie - systemisch & tiefenpsychologisch, Berufliches Coaching Wiedereinstieg.


Arbeitsschwerpunkte
TiPi Coaching ist eine körperbasierte Methode, mit der Ängste oder Blockaden wirkungs­voll und nachhaltig aufgelöst werden können. Ängste und emotionale Probleme sind häufig die Folge von frühen traumatischen Er­eignis­sen. Sie sind im körper­eigenen Gedächt­nis ge­speichert. In alltäglichen Situa­tio­nen wird das Körpergedächtnis akti­viert, z.B. durch Angst vorm Fliegen oder Angst vor Prüfungen. Hier setzt Tipi an.­­ Mit TiPi-Coaching können selbst langwierige emotionale Blockaden aufgelöst  oder wesentlich abgemildert werden: 
Ängste
Tunnelangst, Angst vorm Fliegen, vor Aufzügen, vor ­­
Menschen­­­mengen, vor Dunkelheit, Versagensangst…
Hemmungen
Vor Anderen zu reden, bei einem Vorhaben blockiert zu sein, unfähig zu handeln, Blackout bei Prüfungen, Zwänge.
Aggressionen
In Partnerschaft, Familie, Arbeit, unverhältnis­­mäßige Reaktionen durch Wut und Gereiztheit, autoaggressiv.
Vorteil von TiPi
Dieses Verfahren wirkt schnell.
Das Ergebnis ist dauerhaft.
Man kann es selbst anwenden.

Einzelberatung

In der Einzelberatung stehen Sie im Zentrum Ihrer Lebensgeschichte. Hier kann in geschützter Atmosphäre die „innere Bühne“ beleuchtet, zugänglich gemacht und Knoten gelöst werden. Bei Beziehungsproblemen können Sie auch mit einer entlastenden Einzelberatung beginnen, wenn der Partner (noch) nicht bereit ist.

Paartherapie
Die Paarberatung schwenkt den Focus auf die aktuellen Konflikte des Paares - anstelle von Schuld dürfen hier Sehnsüchte, Ängste und Wut ihren Platz haben. Dadurch wird der Blick frei für die Themen des Paares. Die Partner erfahren, wie sie tragfähige Lösungen finden und entspannter miteinander ins Gespräch kommen.

Methoden

  • TiPi Coaching
  • Einzelberatung und Paatherapie - systemisch und tiefenpsychologisch
  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie
  • Sandspieltherapeutische Methoden zur Diagnostik und Prozessbegleitung

www.friedmann-beratung.de
kontakt@friedmann-beratung.de
Tel.: 07071 705 803